Aktivitäten in Caorle und Umgebung

Der lebende Riff

Das wichtigste Merkmal von Caorle ist der “lebende Riff” in die Felsen, komponieren, sind geschnitzt und verziert sehr sorgfältig von Künstlern aus der ganzen Welt, die großen Meister, die sich im Juli, um Leben zu Ihrem wunderbaren Werke. Diese Kunst “natürlichen” entlang der Promenade zu schaffen eine wunderbare Wirkung auf die klar auf das Meer hinaus.

directions_walk  13 Min. zu Fuß

Kirche Unserer Lieben Frau dell’Angelo

All dies wird gekrönt von der herrlichen kirche unserer lieben frau dell’Angelo, eine kleine kirche, die seit jahrhunderten dominiert die landschaft auf dieser kleinen riff kultur. La hat sich so lebendige symbol der Caorle und ziel der meisten touristen besuchen das land besonders zu bewundern diese zeigt, dass wirklich verlassen sie atemlos.

directions_walk  11 Min. zu Fuß

Kathedrale von Santo Stefano

Ein weiteres symbol von Caorle ist der kathedrale von Santo Stefano.Anfang der kathedrale kann man sofort die raffinierte byzantinischen stil, mit dem es ist, diese besondere kunst spiegelt sich in jeder spalte und jeder säule gehen, um die alte zeit und die große marmoraltar.

Zusätzlich zu den bildern der höchsten rechnung finden sie weitere wertvolle werke, wie die Pala d’Oro, ein frontalangriff platten von sechs gold weg von zypern.

Glockenturm

Neben der kathedrale steht die einführung majestätischen glockenturmgebaut in 1070 und anfang 48 m. Es wurde mit dem gleichen stil, zeigt, wie wichtig war der einfluss der römer, auch der glockenturm ist ein ort zum anderen, in der saison sommer-unterhaltung auf der grundlage pyrotechnischen feuerwerk.

directions_walk  12 Min. zu Fußi

Stadt Caorle

Verbleibende am venezianischen schönheiten wie nicht zu erwähnen, das netz von straßen, erstreckt sich in der mitte des landes. In rio terrà straßen und plätze scheinen sich die geschäfte, die sich genau dort, wo einmal gab es nur kanäle. Caorle tatsache, zu den ursprüngen war wie eine kleine insel, die durch die kanäle, die im laufe der zeit begraben wurden (daher der name für rio terrà dh rio keller), die den notwendigen raum für den hausbau, strukturen und einer breiteren historischen und modernen zeiten.

directions_walk  9 Min. zu Fuß

Die Geschichte von Caorle: Insel bewohnt von Ziegen

Von den verschiedenen antiken städte des Veneto, Caorle, mit wasser und landschaft, es ist sicherlich die klare. Di römischen ursprungs, das Land hat seinen namen aus der vergangenheit, Caprulae tatsächlich der alte name von Caorle, bedeutet grob Insel bewohnt von ziegen, die möglichkeit nicht ausschließen, dass es die anbetung der heidnischen göttin capris, in kraft, wenn das land gegründet wurde, zu zahlen für diesen namen, der sich noch viele erinnern.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Melden Sie sich an, um Updates zu erhalten.